Profilbeton Zurück zur Strartseite

Ab Sommer 2017:
Der „Kasseler Rad-Gehweg-Trennstein“

Ein gemeinsamer Geh- und Radweg sorgt allein schon durch die unterschiedlichen Geschwindigkeiten der Verkehrsteilnehmer häufig für Konfliktsituationen. Eine Separierung der beiden Verkehrsarten ist deshalb unerlässlich und ist nach der DIN 32984 „Bodenindikatoren im öffentlichen Raum“ derart zu gestalten, dass sie sowohl mit den Füßen als auch mit dem Langstock gut wahrnehmbar ist und sicher auch für den Radfahrer erkennbar.

Mit dem „Kasseler Rad-Gehweg-Trennstein“ liefert Profilbeton ab Sommer 2017 eine sichere Lösung und gleichzeitig einen weiteren Baustein in Richtung barrierefreie Mobilität: Mit Hilfe von integrierten taktilen Elementen bietet der Trennstein richtungsweisende optische und akustische Informationen für alle betreffenden Verkehrsteilnehmer, ob sehend, nichtsehend oder auf Rädern unterwegs.

Patent erteilt: Nr. 3042994

Maßblatt als PDF zum Download
Stand ProfilbetonTeststrecke auf dem Firmengelände von Profilbeton
| Profilbeton GmbH | Waberner Straße 40 | D - 34582 Borken/Hessen | info[at]profilbeton.de | Tel. +49 (0) 5682 - 7386 - 0 | Fax +49 (0) 5682 - 7386 - 42 |